• Adam

Schloss Marienburg Hannover

Schon von weitem sieht man das imposante Schloss Marienburg auf einem dicht bewaldeten Berg stehen.


Das Schloss Marienburg in Hannover.

Das bedeutende, neugotische Schloss wurde 1857 auf Auftrag von König Georg V. von Hannover errichtet, der dieses seiner Frau zum 38 Geburtstag schenkte. Es hat über 160 Zimmer, Aussichtstürme, Stallungen und eine Kapelle. Heute ist das Schloss im Besitz von Niedersachsen und als Museum für die Öffentlichkeit frei zugänglich.


Bei einer circa einstündigen Führung wird das Schloss von innen gezeigt. Man bekommt die prunkvollen Zimmer, die Bibliothek, historisches Mobiliar, Gemälde und andere Seltenheiten aus dem Besitz der Königsfamilie. Obwohl das Schloss etwas Abseits der Stadt liegt, lohnt es sich trotzdem, eine Spritztour dorthin zu machen.