• Adam

Reichsparteitag Nürnberg


Aufnahme von einem Reichsparteitag der NSDAP.

Das Reichsparteitagsgelände Nürnberg ist ein sehr historischer Ort. Hier fanden von 1933 bis 1938 die Reichsparteitage der NSDAP statt. In der von den Nazis noch nicht zuende gebauten Kongresshalle befindet sich heute ein Dokumentationszentrum. Die Dauerausstellung berichtet anschaulich und ausführlich über die Folgen, Ursachen und Zusammenhänge des NS-Regimes. Dabei wird die Rolle Nürnbergs besonders hervorgehoben. Durch die Ausstellungen wird man mit einem Audio Guide geführt. Auch gibt es extra Informationstafeln für Kinder, die von Kindern gesprochen und leichter verständlich sind (unter einem Alter von 14 Jahren ist ein Museumsbesuch aber noch nicht zu empfehlen). Für die Ausstellung sollte man sich etwas Zeit nehmen, um auch alle Informationen dieses wichtigen Themas auffassen zu können. Neben der Kongresshalle gibt es noch zahlreiche weitere Gebäude im Reichsparteitagsgelände. Das riesige Gelände wird heute für viele verschiedene Zwecke und Veranstaltungen genutzt. Ein Spaziergang über das Gelände ist auch sehr empfehlenswert.


Aufnahme von der Rückseite der Kongresshalle auf dem Reisparteitaggelände in Nürnberg.