• Adam

Dinner mit Festungsblick

Aktualisiert: 10. Okt 2019


Ein Platz in der Sonne

Bei einem Aufenthalt in Würzburg, darf ein Dinner mit Blick auf die Festung und den Main natürlich nicht fehlen. Das „UFER“ Würzburg trägt den Namen Ufer aufgrund der tollen Main-Lage mit Blick auf das Aushängeschild Würzburgs.

Gerade im Sommer sind die begrenzten Außenplätze (ca. 25) heiß begehrt und deshalb empfehlen wir vorab eine telefonische Reservierung.



Das „UFER“ Würzburg in der Büttnerstraße 72 bietet jede Woche eine neue Wochenkarte mit tollen Highlights. Besonders zu empfehlen sind die verschiedenen Flammkuchen sowie ausgewählte Wochen-Empfehlungen wie zum Beispiel „Maishähnchen auf Pfannengemüse mit Brombeer-Mango-Chutney“.

Die Küche ist stets konstant auf hohem Niveau. Wer keinen großen Hunger hat, kann sich natürlich auch einfach durch die vielfältige Getränkekarte stöbern. Von verschiedenen Weinen bis hin zu frischen „Sommer-Drinks“ lässt die Auswahl keine Wünsche offen.


Wochen-Highlights

Neben Essen und Trinken spricht aber vor allem die Lage für sich. Mainbrücke, Main und Festung sind von der Terrasse aus zu sehen und bieten somit ein einmaliges Erlebnis.

Das Ufer besticht zudem durch eine tolle moderne Einrichtung. Massive Holztische und das Händchen für Deko-Highlights fallen direkt ins Auge des Gastes. Die Service-Kräfte sind sehr freundlich und aufmerksam. Parkmöglichkeiten gibt es am Main entlang genüge und auch das „Wöhrl-Parkhaus“ ist in unmittelbarer Entfernung zum „UFER“.


Leckere Flammkuchen