• Adam

Das neue Rathaus in Hannover

Das Wahrzeichen Hannovers ist das neue Rathaus. 1913 wurde der Prachtbau für zehn Millionen Mark von der Stadt Hannover errichtet. Was viele für ein Schloss halten, ist eigentlich der Sitz des Oberbürgermeisters. Hier tagen politische Gremien und es werden offizielle Gäste empfangen. Aber die Türen des Rathauses sind für jeden geöffnet. Und dieses Angebot wird auch von sehr vielen Touristen wahrgenommen. Beliebt ist das Rathaus, einmal wegen des imposanten Erscheinungsbild als Fotomotiv aber vor allem auch wegen des Bogenaufzug-Fahrt zur 97,73 m hohen Kuppel. Mit dem Aufzug wird man zunächst senkrecht und anschließend in einem Winkel von 17 Grad in die Höhe transportierte, um dann auf der Kuppel den wunderbaren Ausblick über Hannover genießen kann.


Das wunderschöne Rathaus in Hannover.