• Adam

Brandenburger Tor Berlin

Aktualisiert: 11. Okt 2019

Wer in Berlin ist, der muss auch zum Brandenburger Tor. Nach einem Berlin Besuch, sollte man mindestens ein Bild des Berliner Wahrzeichens auf seinem Handy haben, denn das, was jeder sieht, wenn man auf die deutsche ein Euro Münze blickt, sollte man auch mal in original gesehen haben. Es wurde 1789 bis 1793 unter der Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. als Abschluss des Boulevards unter den Linden errichtet.

Aber das Brandenburger Tor hat vor allem einen sehr hohen, symbolischen Wert. Bis zum zweiten Weltkrieg wurde es als Zeichen des Endes der napoleonischen Herrschaft gesehen. Heute steht es vor allem für die Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands, da es unmittelbar an der Grenze zwischen dem ehemaligen Ost- und Westberlin steht

Das Wahrzeichen Berlins!

.